Fragen und Antworten

Wie kommen wir in Kontakt?

Du kannst mir  hier über das Kontaktformular eine Mail schreiben. Oder du benutzt die E-Mail-Adresse [email protected].
Oder du kontaktierst mich über meinen Instagram-Account kunstlebendig. Dort kannst du dich auch gleich noch ein bisschen umschauen.
Natürlich kannst du mich auch anrufen, wenn ich dein Interesse geweckt habe. Ganz unverbindlich. Ich gebe dir weitere Auskunft und beantworte deine Fragen.

Was passiert im Erstgespräch?

Interessierst du dich für eine Gesprächs- oder Kunsttherapie, dann treffen wir uns zu einem Erstgespräch, in dem wir uns besser kennenlernen, Formalitäten sowie organisatorische und inhaltliche Fragen klären.
Einen Termin für dein Erstgespräch stelle ich dir zeitnah zur Verfügung.
Im Erstgespräch klären wir auch ab, ob wir bei den Sitzungen das "Du" oder das "Sie" verwenden. Hier im Rahmen der Homepage finde ich das Du unkomplizierter und persönlicher.
Die Termine für die fortlaufenden KunsttTherapiestunden vereinbaren wir ganz nach deinem Bedarf.

Wie läuft eine Kunsttherapiestunde ab?

Der Ablauf deiner Therapiestunde hängt stark von deinen Themen und Prozessen ab und ist daher ganz individuell.
Meist starten wir mit einem Gespräch über das, was dich gerade bewegt, und daraus erwächst ein Impuls, den wir im Gespräch vertiefen oder mit dem du in deinen Gestaltungsprozess einsteigst. Wir nehmen uns Zeit, deinen Prozess und deine Gefühle sowie über dein werk zu sprechen. 

Wie lange dauert eine Therapiestunde?

Eine kunsttherapeutische Einzelsitzung dauert in der Regel 90 Minuten.
Für Kinder unter 14 Jahren ist ein Zeitrahmen von 60 Minuten sinnvoll.
Wenn Ihr als Paar zur Kunsttherapie kommt, sind 120 Minuten die reguläre Sitzungsdauer. 
Es gibt auch die Möglichkeit Intensivtermine zu vereinbaren, an denen du dich länger in das Gestalten zu einem Thema vertiefen kannst. 

Wie viele Sitzungen Kunsttherapie brauche ich?

Die Häufigkeit und Anzahl unserer Sitzungen richtet sich nach deinem Anliegen. Wir sprechen in unserem Erstgespräch darüber. 

Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten?

Ambulante Gesprächs- und  Kunsttherapie sind leider (noch) keine Regelleistungen der Krankenkassen.

Wenn du gesetzlich versichert bist und eine Zusatzversicherung für Heilpraktikerleistungen hast, können die Kosten bis zu einer bestimmten Höhe gezahlt werden.

Von vielen privaten Krankenkassen werden meine Leistungen übernommen. 
In beiden Fällen stelle ich dir gerne eine Rechnung als Heilpraktikerin für Psychotherapie nach dem GebüH (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker) aus, die du bei deiner Krankenversicherung einreichen kannst.

 

Selbst bezahlte psychotherapeutische Leistungen können, je nach Summe und Einkommen, als "Außergewöhnliche Belastungen" steuerlich absetzbar sein.

 

Die Kosten für Paartherapie werden von den Krankenkassen nicht übernommen.

Brauche ich für die Kunsttherapie Vorerfahrungen mit Kunst, Farben, Malen, kreativen Prozessen?

Nein, künstlerische Vorerfahrungen sind für die Kunsttherapie nicht nötig; sie stören aber auch nicht. Alles, was du bist und in dir trägst fließt ganz natürlich in den therapeutischen Prozess ein.

Brauche ich eine Diagnose, um zur Therapie kommen zu dürfen?

Nein. 

Immer wenn dich etwas daran hindert, so zu leben, wie du es dir wünschst, kannst du bei mir fachliche Hilfe und Unterstützung bekommen. Entscheidend sind dein Wunsch nach Veränderung und dein Wille zur Arbeit daran. Mit meinen kunsttherapeutischen Mitteln und Methoden kann ich dich in deinen Entwicklungsprozessen therapeutisch begleiten und unterstützen.

Gerne arbeite ich auf deinen Wunsch hin mit deinem behandelnden Arzt, Psychiater oder Psychotherapeuten zusammen. Kunsttherapie kann auch in Ergänzung und Erweiterung zu einer laufenden Psychotherapie sehr hilfreich angewandt werden.

Was kostet eine Sitzung?

Erstgespräch
Dauer: 60 Minuten
Honorar: 80€

Gesprächstherapie
Dauer: 60 Minuten

Honorar: 100€


Individuelle Kunsttherapie
Sitzungsdauer: 90 Minuten
Honorar: 130€ (inklusive Material)

Kunsttherapie für Kinder unter 14 Jahren
Sitzungsdauer: 60 Minuten
Honorar: 80€ (inklusive Material)

Kunsttherapie als Paar
Sitzungsdauer: 120 Minuten
Honorar: 190€ (inklusive Material)

Intensivtermine
Dauer und Kosten nach Absprache

Die Kosten für meine Leistungen übernimmst du als Selbstzahler. Inwiefern deine Krankenkasse diese Kosten erstattet, erfragst du am besten direkt bei deinem Berater.

Wann ist die Praxis geöffnet?

Ich führe eine Terminpraxis, in der wir die Termine ganz nach deinen Bedürfnissen individuell im Voraus planen und vereinbaren.

Gerne bieten ich dir auch Therapiezeiten außerhalb der normalen Arbeitszeiten an, zum Beispiel Abendtermine nach der Arbeit oder dem Zubettbringen der Kinder.

Wo findet die Therapie statt?

Im Normalfall findet unsere Therapeutische Sitzung in meinem Atelier in Moers statt. Adresse und Lageplan findest du auf der Seite Kontakt.
Meine Praxis liegt im Stadtteil Moers-Vinn nur 5 min vom Autobahnkreuz Moers entfernt. So ist sie über die Autobahnen A40 und A57 sowohl vom Ruhrgebiet als auch vom Niederrhein aus bequem erreichbar. In der Nähe sind kostenlose Parkplätze vorhanden.

Für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bieten sich sowohl die zentrale Bushaltestelle am Königlichen Hof als auch der Bahnhof Moers an.


Wenn du auf ärztlichen Rat hin liegen musst, kann Kunsttherapie auch bei dir zu Hause stattfinden. 
Das gilt auch für Menschen, die aufgrund einer Geh- oder anderen Behinderung nicht mobil genug sind, um mein Atelier zu erreichen.

Für die Kunsttherapie in und mit der Natur treffen wir uns draußen, zum Beispiel in der Rheinaue bei Friemersheim oder am Hülser Berg.